Service Bürgerfunk
 ZugangServicestelle
Wir über uns
Leitbild
Bürgerradio
Programm
News
Jubiläum 2015
Ausbildung
QMB-Zertifizierung
Kontakt
So finden Sie uns
Vereinsgeschichte
Mitglied werden
Verbraucherschutz
Spenden
Interessante Links
Presse
Gästebuch
Archiv
Impressum
Sitemap

 

Was ist Bürgerradio?


 

 

 Das Landesmediengesetz NRW macht es möglich:

    

Teile der Sendezeit im kommerziellen Lokalprogramm sind für nichtprofessionelle Programmmacher vorgesehen. Im so genannten Bürgerradio wird es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, das lokale Radioprogramm mitzugestalten.

Zahlreiche Gruppen aus dem Verbreitungsgebiet nutzen dieses Medium bereits dazu, ihre Themen und Anliegen im Radio zu platzieren.
Notwendig ist dafür aber das Wissen über Inhalte, die Funktionsweise des Hörfunks, die Hörgewohnheiten des Publikums sowie über die Produktion von Sendungen.

Das Bürgerradio versteht sich als kommunikationsstiftendes Medium.
Seit dem Sendestart im Juli 1990 begreift es sich zunehmend auch als ein lokalpolitisches und lokalkulturelles Medium. Hier werden aktuelle und brennende Themen aufgegriffen und beleuchtet. Diese Form der Medienarbeit ermöglicht eine stärkere Beteiligung der BürgerInnen am lokalpolitischen Geschehen. Und das besondere ist:

Alle wichtigen Themen können von Ihnen öffentlich und unzensiert kommuniziert werden. So kann z.B. die eigene Arbeit oder die Institution einer breiteren Bevölkerung bekannt gemacht werden.

Mit den Möglichkeiten des lokalen Hörfunks kann außerdem kontinuierlich Öffentlichkeitsarbeit betrieben werden

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgerradio - Radio Lippeland e.V. | info@radio-lippeland.de